TT - Spieler starten in Saison 2020/2021 - mit Einschränkungen -

Für die Tischtennisspieler des SSV Gristede geht es in die neue Saison 2020/2021, jedoch aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie mit Einschränkungen.  Der TTVN hat für die kommende Punktspielserie spezielle Bestimmungen festgelegt. So wird in der Hinserie z.B. bei den Punktspielen komplett auf die Doppel verzichtet. Weitere Info´s gibt es hier: klick!

In der kommenden Saison nimmt der SSV Gristede wieder mit drei Mannschaften am Spielbetrieb des TTKV Ammerland teil. Die erste Mannschaft wird wieder in der Kreisliga an den Start gehen. In der letzten Saison belegte man nach abgebrochener Spielzeit aufgrund der Corona Pandemie den 8. Tabellenplatz und hätte sich den Platz in der Kreisliga über die Relegation sichern müssen. Jedoch blieben die Relegationsspiele coronabedingt aus und es wurde seitens des TTVN entschieden, das Relegationsteilnehmer ihren Platz in der Klasse behalten. Antreten für den SSV Gristede in der ersten Mannschaft werden: Ralf Gerdes, Lars Bohlken, Wolfgang Grove, Jens Lohtringer, Xin Huang und Jörg Waschitschek.

Bei der zweiten und dritten Mannschaft bleibt letztlich alles "beim Alten". Die Zweite tritt in der 1. Kreisklasse an, während die dritte Mannschaft in der 2. Kreisklasse an den Start geht. Kurz gesagt gab es "einen Tausch" der beiden Mannschaften. Während in der vergangenen Saison die 2. Mannschaft mit dem 9. Tabellenplatz als Absteiger in die 2. Kreisklasse feststand, konnte die 3. Mannschaft im Gegenzug aufgrund der genehmigten Härtefall-Regelung des TTVN in die 1. Kreisklasse aufsteigen. Somit ist der SSV Gristede für die 1. und 2. Kreisklasse spielberechtigt.

In der zweiten Mannschaft spielen: Rainer Warntjen, Rainer Scharf, Helmut Scholz, Uwe Kattwinkel, Klaus Hemmie und Martin Dierks. Für die dritte Mannschaft gehen Alwin Kuck, Karl Withake, Sascha Martens, Marco Bruns, Geert Addicks, Rainder Gerdes, Ralf Schröder, Harald Nemitz und Gerd-Dieter Schulz an den Start.