25. Vierlanden-Triathlon

Zur Teilnahme am 25. Vierlanden-Triathlon machten sich auch zwei Gristeder Athleten auf den Weg in den Süden Hamburgs, wo die TSG Bergedorf den Triathlon über verschiedene Distanzen von der Jedermann- über die olympische bis zur Mitteldistanz veranstaltete.Es wurden außerdem Ligawettkämpfe im Einzel-(Landes-+ Verbandsliga) und in den Mannschaften (Regionalliga) über die Sprintdistanz durchgeführt. Zusammengenommen waren knapp 1.000 Sportler*innen am Hohendeicher See. Nasskaltes Wetter machte die Wettkämpfe zu einer besonderen Herausforderung. Die Wassertemperatur betrug zum Start knapp 16° C. Beim Radrennen setzte im Verlauf der Regen ein.

Heike Behrens und Volker Oetjen starteten über die Mitteldistanz (2 km Schwimmen; 80 km Rad und 20 km Laufen) mit 150 anderen Teilnehmer*innen. Sie waren beide mit ihren erreichten Leistungen sehr zufrieden und fühlen sich gerüstet für den Ironman in Frankfurt in vier Wochen.

Hier die Ergebnisse:
Volker Oetjen: Platz 19 Männer / 3. AK > Gesamtzeit: 4:18:58 Std.
(Schwimmen: 37:53 min / Rad: 2:04:00 Std. / Laufen: 1:34:31 Std.)

Heike Behrens: Platz 12 Frauen / 1. AK > Gesamtzeit: 5:55:03 Std.
(Schwimmen: 47:50 min / Rad: 2:49:16 Std. / Laufen: 2:00.58 Std)

triathlon 22 1

triathlon 22 2

triathlon 22 3

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.