30. Blumensaatlauf in Essen

Der TUSEM Essen veranstaltete zum 30. Mal die beliebte Laufveranstaltung am Baldeneysee zu Ehren des Organisators des Essen Marathons – August Blumensaat. Bei trockenem Wetter und Temperaturen um 10° starteten am 20.11. knapp 600 Läufer auf den verschiedenen Strecken über 5/10/oder 21,1 km.

Auch zwei Gristeder waren dabei. Heike Behrens startete nach verletzungsbedingter Laufpause über die 10 km Distanz mit knapp 380 Teilnehmern. Sie überquerte die Ziellinie nach 56:20 min und belegte den 82. Platz /AK Platz 8.

Frank Behrens ging anschließend auf die Strecke, um die Halbmarathon-Distanz neben knapp 200 Teilnehmern anzugehen. Er kam nach 1:23:29 Std. ins Ziel und verbesserte seine Halbmarathonzeit für dieses Jahr um 4 min. Dies bedeutete Gesamtplatz 13 / 2. AK.