30. Blumensaatlauf in Essen

Der TUSEM Essen veranstaltete zum 30. Mal die beliebte Laufveranstaltung am Baldeneysee zu Ehren des Organisators des Essen Marathons – August Blumensaat. Bei trockenem Wetter und Temperaturen um 10° starteten am 20.11. knapp 600 Läufer auf den verschiedenen Strecken über 5/10/oder 21,1 km.

Auch zwei Gristeder waren dabei. Heike Behrens startete nach verletzungsbedingter Laufpause über die 10 km Distanz mit knapp 380 Teilnehmern. Sie überquerte die Ziellinie nach 56:20 min und belegte den 82. Platz /AK Platz 8.

Frank Behrens ging anschließend auf die Strecke, um die Halbmarathon-Distanz neben knapp 200 Teilnehmern anzugehen. Er kam nach 1:23:29 Std. ins Ziel und verbesserte seine Halbmarathonzeit für dieses Jahr um 4 min. Dies bedeutete Gesamtplatz 13 / 2. AK.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.