TT-Vereinsmeisterschaften 2020

Kurz vor Beginn der neuen Saison 2020/2021 trafen sich die Mitglieder der Tischtennis-Abteilung des SSV Gristede zu den alljährlichen Vereinsmeisterschaften, diesmal unter Beachtung der entsprechenden Corona - Hygieneregeln.

Per Los wurden die Spieler zunächst in drei Gruppen eingeteilt. Hier hieß es "Jeder gegen Jeden". Es gab zwei 5´er sowie eine 6´er Gruppe, also waren von den insgesamt 21 gemeldeten Spielern 16 bei den Meisterschaften vertreten. Die Sieger der beiden 5´er Gruppen sowie die ersten beiden aus der 6´er Gruppe zogen entsprechend ins Halbfinale ein. Zur Chancengleichheit bekamen die Spieler der 3. Manschaft gegenüber den Spielern aus der 1. Mannschaft eine Punktevorgabe von 2 Zählern pro Satz.

Nach der Gruppenphase standen Marco Bruns und Alwin Kuck (beide 3. Mannschaft) sowie Wolfgang Grove und Lars Bohlken (beide 1. Mannschaft) als Halbfinalteilnehmer fest. Hier unterlagen die beiden Spieler aus der 3. Mannschaft jeweils gegen ihre Gegner aus der 1. Mannschaft; Marco Bruns musste sich mit einer 3:0 Niederlage gegen Wolfgang Grove geschlagen geben, ebenso Alwin Kuck gegen Lars Bohlken.

Im Finale machten also die beiden Mannschaftskameraden aus der 1. Mannschaft den Titel unter sich aus. Am Ende konnte sich Lars Bohlken mit einem 3:1 Erfolg gegen Wolfgang Grove durchsetzen und sich somit den Vereinsmeistertitel 2020 sichern.