Berlin Marathon


Für Christien Jungsthöfel bedeutete der 29.9. „Race day“ , nach einer langen Vorbereitung ging es an die Startlinie zum Berlin Marathon. 42,195 km an allen Sehenswürdigkeiten unserer Hauptstadt entlang. Die Läufer wurden durch etliche Zuschauer entlang der Strecke angefeuert, da tat auch der Regen keinen Abbruch.

Knapp 47.000 Starter nahmen das Rennen in Angriff. Nachdem es noch zu Rennbeginn trocken war, setzte während des Marathons der Regen ein.
Christien benötigte für die Marathondistanz 4:42:32h. Bis km 30 lief sie ein nahezu gleichmäßiges Tempo, dann wurde es von km 35-40 hart. Während sie die letzten beiden Km wieder stabiler lief mit Blick auf das nahende Ziel hinter dem Brandenburger Tor.