Marathon in Münster

Dirk Fortmann vom SSV Gristede bereichtet über seinen ersten Marathon in Münster:

Da ist er nun, der Tag meines ersten Marathons. Um 09:00 Uhr erfolgte der Start am Schlossplatz in Münster bei Sonnenschein und perfekten äußeren Bedingungen. Zusammen mit ca. 1500 weiteren Marathonis geht’s los, die Zeit des Trainings ist vorbei, die Nervosität steigt.

Startschuss, es wird ernst. Ich reihe mich beim Pacemaker für eine Zeit von 3:45 Std. ein. Getragen von der super Stimmung mit viel Musik und durch das Spalier der Zuschauer sind wir flott mit einer Kilometerzeit von 5:15 Min. unterwegs. Nachdem die Altstadt umrundet ist, geht es hinaus aus der Stadt in Richtung Nienberge dem Halbmarathon-Punkt entgegen, der nach einer 1:51 Std. passiert wird.

Den Pacemaker haben wir hinter uns gelassen, ich laufe in einer Gruppe, die sich gut versteht. Die Stimmung ist locker. Weiter geht es Richtung Roxel und Gievenbeck, auch hier scheinen die ganzen Orte auf den Beinen zu sein, super Stimmung. Münster kommt wieder in Sicht.

Begleitet von den Anfeuerungen der Zuschauer und der Musik von diversen Livebands geht es dem Ziel entgegen. Auf dem Prinzipalmarkt ist die Hölle los, das Ziel ist erreicht: 3 Stunden 42 Minuten und 28 Sekunden (Platz 450). Finish!!

Es lief echt gut, keine größeren Gesundheitsprobleme und getragen von einer genialen Stimmung an der gesamten Strecke. So macht auch Marathon Spaß. Danke euch vom Lauftreff für eure Aufmunterungen, die Tipps von Frank und Heike und die guten Wünsche.

Muenster2

Muenster1

Nachwuchsförderpreis


Von der Leichtathletikabteilung des SSV Gristede haben wir uns mit einer kreativen Bewerbung neben zahlreichen anderen Vereinen um den "Nachwuchsförderpreis der Öffentlichen Versicherung" beworben.

Am 21. Juni 2016 fand die Preisübergabe statt. Die Bewerbung wurde von Heike Behrens gestaltet und von den Kindern unterstützt. Letztendlich sind wir vom SSV Gristede auf dem 6. Platz gekommen und das entsprach einen Gewinn von 400,00 € für Trainingskleidung.

Wir haben neue Trainingsjacken für die Kleinen und Großen ausgesucht. Wir hatten einen netten Nachmittag / Abend und konnten neben zahlreichen Spielmöglichkeiten das EM Deutschlandspiel gucken.

preis

Ergebnisse aus Brake


Am 11. September liefen fünf Athleten vom SSV Gristede beim OLB - HKK-Lauf in Brake. Bei optimalen Witterungsbedingungen startete zuerst Tammo Behrens über 850m. Auf dem engen Rundkurs erreichte er trotz eines Sturzes nach 4:13 min. das Ziel im guten Mittelfeld.

Es folgte für Erik und Maik Brehmer der 5 km-Lauf für Schüler und Jugendliche. Maik kam nach 22:56 min. ins Ziel und Erik nach 26:35 min. Für Maik war das der 1. Platz in der Altersklasse M 13, in der Gesamtwertung der 9. Platz. Erik belegte den 7. Platz in M 11.

Beim 10 km-Lauf starteten Heike und Frank Behrens. Heike erreichte mit 56:41 min. den 3. Platz in ihrer Altersklasse W 40, Frank lief in 39:34 min. durchs Ziel als Fünfter der Gesamtwertung und 1. Platz in der Altersklasse M 45.

Bilder gibt es hier -> klick!